Die SuS schließen Reisechartern ab, bewerten und präsentieren die Ergebnisse. Sie bauen Vertrauen zwischen den Vertragspartnern auf.

Die SuS grenzen verschiedene englischsprachige Vertragsformen der Reisecharter voneinander ab und prüfen wesentliche Inhalte und Klauseln. Sie vertreten dabei eigene Interessen und die ihrer Auftraggeber. Die SuS führen die Vertragsverhandlungen auch in englischer Sprache. 

Die SuS beobachten die Trampmärkte, bechaffen Informationen über Ladungsströme, Tonnage und Frachtraten, analysieren diese und beurteilen sie. Sie arbeiten mit Reedern, Charterern und Befrachtungsmaklern zusammen und bahnen Reisechartern an.